Seminar
Aktivierende Lehr- und Lernmethoden für die Unterrichts- und Seminargestaltung

Sie geben sich Mühe und bringen Ihren Teilnehmern spannende Informationen mit. Sie haben dieses Wissen aufbereitet, einen roten Faden gespannt und präsentieren verständlich. Leider ist die Aufmerksamkeitsspanne kurz. Möglicherweise sind die Teilnehmer von der Stofffülle überfordert.

Wie können Sie Aufmerksamkeit im Seminarverlauf erhalten bzw. wiederaufbauen? Haben Sie Ihre Seminargestaltung schon einmal unter dem Licht der Energie-Choreografie betrachtet?

In diesem Seminar lernen Sie Möglichkeiten kennen, wie Sie die Stoffmenge in kleine Portionen aufteilen und die Teilnehmer aktivieren. Ziel ist, dass Ihre Teilnehmer aktiv lernen anstatt, passiv konsumierend, abzuschalten. Durch eine Abwechslung von verschiedenen Unterrichtsmethoden und Medien erreichen Sie einen lebendigen und interessanten Unterrichtsverlauf und erhalten die Aufmerksamkeit bei den Teilnehmern.

Zielgruppe

Alle die interessiert sind, „neue Medien“ für die eigene Dozenten- bzw. Lehrtätigkeit auszuprobieren.

Inhalte

  • Generationsspezifische Aspekte über Arbeitshaltung, Werte und Technologienutzung.
  • Die Kunst der Übersichtlichkeit durch Strukturieren der Stoffmenge.
  • Aktivierende Lernmethoden für einen handlungsorientierten Unterricht.
  • Mit Edutainment unterhaltsames Lernen gestalten.
  • Sinnvoller Medieneinsatz über:
    - spannungsfördernde Plakate und Grafiken zur weiteren Nutzung mit anderen Medien
    - Gamification als spielerische Auflockerung

Methoden

  • Übungen
  • Demonstration
  • Gruppenarbeiten
  • Einzelarbeiten
  • Diskussionen
  • Vortrag
Kursablauf

1-tägiges Seminar

Veranstaltungsdauer

09.00 – 16.30 Uhr

Veranstaltungsort

Klinikum Nürnberg Nord, cekib, Haus 47, EG, siehe Informationsaushang

Teilnahmegebühr

120 Euro (Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums Nürnberg ist die Teilnahme nach Befürwortung durch Vorgesetzte kostenfrei.)

Referentin

Beate Lüdtke
Master in Medien und Bildung, Weiterbildungsmanagerin (TU-Berlin), Dipl. Pflegewirtin (FH; EHB) Suggestopädin, NLP-Trainerin (DVNLP), TMS-Trainerin

Zusatzinformation

Bitte bringen Sie zu diesem Seminar Ihr Smartphone oder Tablett mit. Außerdem benötigen Sie für diesen Tag ausreichend Datenvolumen. Leider haben wir in unseren Veranstaltungsräumen keine Möglichkeit zur WLAN-Nutzung.

Kursbetreuung

Ingrid Schabert-Schmidt

Rückfragen

Bildungssekretariat
Tel: (0911) 398-2998
cekib@klinikum-nuernberg.de

Aktivierende Lehr- und Lernmethoden für die Unterrichts- und Seminargestaltung

Kursbeginn:
27.05.2019
Zusatzinfo:
Um Ihnen den Aufenthalt auf unserer Internetseite möglichst attraktiv zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, benutzen wir Cookies, Schriften und Inhalte anderer Anbieter sowie Analysetools. Bitte beachten Sie diesbezüglich unsere Datenschutzhinweise. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Weiterlesen …