Seminar
Bewusster leben mit Schichtarbeit

Bewusster leben mit Schichtarbeit
Früh – Spät – Nacht - Frei 

ein Rhythmus wie er vielen nur zu gut bekannt ist. Da bleiben häufig eigene Interessen, soziale Kontakte und sportliche Aktivitäten auf der Strecke. Oft muss Mann/ Frau sich mit Dauermüdigkeit abfinden und spüren wie die Nerven immer dünner werden.

In diesem Seminar erfahren Sie viel Neues über den chronobiologischen Rhythmus und können somit ihre Aktivitätsphasen und ihr Ernährungsverhalten besser einschätzen. Sie lernen neue Entspannungsübungen um besser durchzuschlafen

Sie haben Zeit Ursachen herauszufinden, die Sie persönlich im Zusammenhang mit Schichtarbeit belasten. Sie können alte Gewohnheiten hinterfragen und sich individuelle Lösungen suchen. Damit werden Sie langfristig  mehr eigene Einflussmöglichkeiten erkennen und wieder mehr Energie zur Verfügung zu haben.

Zielgruppe

Interessierte Pflegende  die mit Wechselschicht arbeiten.

Inhalte

    • Wissenswertes zum Thema Schlaf
    • Ernährungsgewohnheiten hinterfragen, Freude an der Bewegung, Pausen einrichten, mehr Licht,  
    • neues aus der Naturheilkunde, Immunsystem verstärken, Gedankenstopp…
    • Die Verbundenheit mit mir wichtigen Menschen herstellen können und Prioritäten erkennen um die wertvollen Stunden bewusster einzuplanen
    • Aktiv auf eine gesunde Arbeitszeitgestaltung Einfluss nehmen.

Methoden

    • Entspannungsverfahren  und Atemübungen zur Reduzierung von Einschlaf- und Durchschlafstörungen
    • Funktionelle Entspannung nach Marianne Fuchs
    • Themenzentrierte Interaktion nach Ruth Cohn
    • Energetischen Körperübungen nutzen und sich dadurch aktivieren lernen
    •  Sich Selbst, wohltuende Rituale schaffen die Orientierung  gegen die „Unregelmäßigkeit“ und „Beliebigkeit“ der Schicht geben
Kursablauf

1-tägiges Seminar 

Veranstaltungsdauer

08.30 Uhr - 16.00 Uhr

Teilnahmegebühr

95,– Euro (Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums werden die Teilnahmegebühren vom Klinikum übernommen.)

Referentin

Christina Malter-Krause, Lehrerin für Pflegeberufe, Körper- und Entspannungspädagogin („Funktionelle Entspannung nach Marianne Fuchs“), langjährige Erfahrung mit Schichtarbeit in der Pflege.

Veranstaltungsort

cekib, Klinikum Nürnberg Nord, siehe Raumbeschilderung vor Ort

Kursbetreuung

Klaus Hübner

Rückfragen

Bildungssekretariat
Tel: (0911) 398-2998
cekib@klinikum-nuernberg.de

Wenn Sie Fragen zu diesem Angebot haben, wenden Sie sich bitte an die Kursbetreuung.

Um Ihnen den Aufenthalt auf unserer Internetseite möglichst attraktiv zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, benutzen wir Cookies, Schriften und Inhalte anderer Anbieter sowie Analysetools. Bitte beachten Sie diesbezüglich unsere Datenschutzhinweise. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Weiterlesen …