Seminar
Grenzen setzen im beruflichen Alltag - Gewaltprävention für Frauen

Mitarbeiterinnen erleben immer wieder Menschen mit herausforderndem Verhalten und somit Situationen in denen sie sich und Andere gegen verschiedenste Übergriffe und Grenzüberschreitungen schützen möchten oder müssen.
Eine frühzeitige Wahrnehmung sowie realistische Einschätzung der Situation kann einer Eskalation entgegenwirken.
Grenzachtende Methoden im beruflichen Umgang sowie das Anerkennen der eigenen persönlichen Grenze sind hilfreich um schwierige Situationen, alleine oder gemeinsam mit Kolleginnen, zu bestehen.

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen aller Berufsgruppen des Klinikums Nürnberg

Inhalte

• Wie können präventive Maßnahmen am Arbeitsplatz aussehen
• Einschätzung und frühzeitiges Erkennen von potentiellen Gefahrensituationen
• Handlungsmöglichkeiten zur Deeskalation Alleine oder im Team
• Einsatz von Körpersprache und Stimme
• Handlungsmöglichkeiten bei verschiedenen Grenzüberschreitungen

Methoden

• Gespräche und Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen
• Körperübungen für selbstsicheres Auftreten
• Rollenspiele mit Situationen aus dem beruflichen Alltag
• Einfache Selbstverteidigungstechniken für den Notfall

Kursablauf

Vier Termine fortlaufend á 120 Minuten

Veranstaltungsdauer

2-stündig

Veranstaltungsort

Klinikum Nürnberg Nord, cekib, Haus 47, EG, Raum: siehe Aushang im EG

Teilnahmegebühr

60,00 Euro (Für Mitarbeiterinnen des Klinikums Nürnberg ist die Teilnahme nach Befürwortung durch Vorgesetzte kostenfrei.)

Referentin

Birgit Meno Metz
AURA Nürnberg e.V., Fachkraft für Gewaltprävention, WenDo Trainerin, systemische Beratung

Kursbetreuung

Jürgen Stadelmeyer

Rückfragen

Bildungssekretariat
Tel: (0911) 398-2998
cekib@klinikum-nuernberg.de

Grenzen setzen im beruflichen Alltag - Gewaltprävention für Frauen

Kursbeginn:
07.05.2019
Zusatzinfo:

07.05.2019
14.05.2019
21.05.2019
28.05.2019

jeweils von 16.30 bis 18.30 Uhr

Anmeldeschluss: 02.04.2019

 

Um Ihnen den Aufenthalt auf unserer Internetseite möglichst attraktiv zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, benutzen wir Cookies, Schriften und Inhalte anderer Anbieter sowie Analysetools. Bitte beachten Sie diesbezüglich unsere Datenschutzhinweise. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Weiterlesen …