Fernlehrgang
Demenz Care

Der Kurs

"Demenz ist die soziale Kernschmelze unserer Gesellschaft."

Prominente wie Rudi Assauer, Ronald Reagan oder Karlheinz Böhm haben die Öffentlichkeit zu einer längst überfälligen Debatte zu Demenz wachgerüttelt. In unserer alternden Gesellschaft erkranken immer mehr Menschen an einer Demenz, derzeit sind es in Deutschland 1,2 Millionen Menschen, 2050 werden es Schätzungen zufolge 2,6 Millionen sein. Ihre Familien sind immer weniger in der Lage, diese Menschen aufzufangen, und die Kosten für ihre Betreuung explodieren. Der schwierige Alltag erkrankter Menschen und ihrer Angehörigen gehört sicherlich zu den größten gesellschaftlichen und gesundheitspolitischen Herausforderungen unseres Jahrhunderts. Wer an Demenz erkrankt ist, gilt schnell als verrückt, wird ausgegrenzt und alleingelassen. Darunter leiden auch die Angehörigen. Dabei können und wollen Betroffene oft noch Jahre nach der Diagnose am öffentlichen Leben teilnehmen. Die Gesellschaft sollte sie dabei unterstützen. Alle Angehörigen von Gesundheitsberufen, sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes können durch einen neuen Umgang mit altersverwirrten Menschen dazu beitragen, die Situation von Menschen mit Demenz zu verbessern.

Zielgruppe

Alle Personen, die in Gesundheitsberufen arbeiten

Inhalte
  • Demenz – ein gesellschaftliches Phänomen
  • Medizinische Aspekte
  • Psychogerontologische Aspekte
  • Grundprinzipien in der Begegnung und Begleitung
  • Konzeptionelle Ansätze in der Pflege und Betreuung
  • Kernprobleme in der Pflege
  • Ernährung im Alter bei dementen und pflegebedürftigen Menschen
  • Ethische und rechtliche Aspekte bei Menschen mit Demenz  
  • Betroffenen- und Angehörigenberatung 
  • Fallarbeit und Case Management
Kursablauf

10 Lehrbriefe, zwei Präsenztage zum Abschluss

Veranstaltungsdauer

12 Wochen

Veranstaltungsort

Klinikum Nürnberg Nord, cekib, Haus 47 EG

Teilnahmegebühr

520,- € (470,- € für cekib-Bildungspartner)

Zusatzinformation

Die Fortbildung ist bei der "Registrierungsstelle für beruflich Pflege" gemeldet und wird mit 20 Punkten bewertet. Dies wird mit Ihrer Teilnahmebestätigung seitens cekib bescheinigt.

Für Ärzte werden bei der bayerische Landesärztekammer Punkte beantragt.

Kursbetreuung/Rückfragen

Judith Berthold M.A. (Kursleiterin)
judith.berthold@klinikum-nuernberg.de

Das sagen unsere Kunden

Der Kurs hat mir viel Spaß gemacht, ich habe auch viel lernen können wobei mir die verschiedenen Sichtweisen der Demenz auch jetzt im Alltag sicherlich hilfreich sein werden.


Die Lehrbriefe sind sehr fachlich geschrieben. Es waren alle Aspekte bedacht.


Ich finde den Kurs wirklich einzigartig. Danke für dieses sehr gute Angebot!

 

Demenz Care

Kursbeginn:
24.09.2018
Zusatzinfo:

Kurszeitraum 24.September bis 12.Dezember 2018

Präsenztage am 11. und 12. Dezember 2018

Um Ihnen den Aufenthalt auf unserer Internetseite möglichst attraktiv zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, benutzen wir Cookies, Schriften und Inhalte anderer Anbieter sowie Analysetools. Bitte beachten Sie diesbezüglich unsere Datenschutzhinweise. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Weiterlesen …